Psychology, Magic and the Spiritual Path
Exploring Psychosynthesis as a Way of Personal Development & Healing -



Ein Seminar mit Philip Carr-Gomm,
Reinhard und Malou

26.-29.6.2014 in Birkenfeld


Es gibt Menschen, in deren Gegenwart wir uns sofort lebendiger, fröhlicher und inspirierter fühlen.
Philipp Carr-Gomm, mein langjähriger Lehrer und mittlerweile ein wichtiger Freund von Malou und mir, ist solch ein Mensch. Zum dritten Mal haben wir die grosse Freude, dass er bei uns und mit uns ein Seminar hält und wieder an Reinhards Geburtstag. Eine schöne Tradition. Philipp ist seit 25 Jahren der gewählte Leiter des grössten modernen Druidenordens der Welt, er ist Psychologe und ein sehr erfolgreicher Autor von zahlreichen Büchern, die in viele Sprachen übersetzt sind. Seine Fähigkeit ist, durch Geschichten, Meditationen und innere Bilder wesentliche Dinge über die Kunst des Lebens zu vermitteln.
Er bringt uns in diesem workshop die Verbindung zwischen Psychosynthese und Magie nahe. Psychosynthese sieht den Menschen als Seele, die eine Persönlichkeit hat, um sich in der Welt auszudrücken. Es geht darum, die Seele als wirkliches Zentrum des Menschen zu erfahren und damit «die Energien des Selbst zu erfahren» (Roberto Assaglioli, Begründer der Psychosynthese). Zentral sind die Entwicklung des inneren Beobachters, also die Übung der Achtsamkeit und die Weckung und Entwicklung des Willens zu schöpferischer verantwortlicher Handlung auf familiärer, gesellschaftlicher und globaler Ebene.
Magie ist die Fähigkeit, Ziele zu verwirklichen
Magie beruht auf der Überzeugung, dass alles miteinander verbunden ist und es neben der Welt des Sichtbaren noch andere Dimensionen gibt. Es ist uns bestimmt, aktiv und kreativ am Leben teilzunehmen und dass all unsere Gedanken, Gefühle, Worte und Taten gemäss dem «Gesetz der Ernte» in der Welt wirken. Das Leben als etwas Ehrfurchtgebietendes, Magisches zu betrachten, lässt uns Verantwortung für unsere Gedanken, Worte und Taten übernehmen.Wenn wir das Leben als magisch betrachten, beginnen wir es mit Herz und Seele als magisch zu empfinden. Aktiv Magie zu betreiben, heisst, dir deiner schöpferischen Kraft bewusst zu sein, sie auszubilden und mit ihr verantwortlich zu wirken.

Wenn dich unser Seminar interessiert, dann melde dich bald bei uns an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Seminargebühr: 330.-€
Unterkunft und Verpflegung: 156.-€
Beginn Do 18 Uhr. Ende Sonntag 15 Uhr.
Die Seminargebühr ist mit der Anmeldung auf das Kursgeldkonto zu überweisen.
Kursgeldkonto
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind beim Seminar in bar zu begleichen.


Philip Carr-Gomm

Mehr über Philip

Philip schreibt zu diesem Seminar:
“Psychosynthesis is a psychology that includes an understanding of the human being as a soul. This psycho-spiritual approach to the human being can be of great value to us, whatever spiritual path we tread. It helps us integrate different aspects of ourselves, explore our shadows, and constructively work with impulses we might receive from both the sub-conscious and the super-conscious.
Developed in the 1960s by the Italian psychiatrist Roberto Assagioli, Psychosynthesis includes insights from many approaches, including the Jungian, and has had a seminal influence on the development of Humanistic and Transpersonal psychology.
In this workshop we will explore the central concepts and methods of Psychosynthesis using specific experiential techniques to get an inside working knowledge of Psychosynthesis that we can apply to our own lives and our own spiritual path.“



Die Psychosynthese wurde in den 1960ern von dem italienischen Psychiater Roberto Assagioli entwickelt. Sie enthält Elemente aus verschiedenen psychologischen Ansätzen, auch dem Jungianischen, und hat bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung der Humanistischen und Transpersonalen Psychologie gehabt. Im workshop werden wir die zentralen Konzepte und Methoden der Psychosynthese erforschen. Mit kreativen experimentellen Techniken entdecken wir den Kreis der inneren unbekannten Gesichter unseres grösseren Selbst.


Übertragen in deutsch (Der workshop wird übersetzt!):

«Psychologie, Magie und der Spirituelle Pfad» - «Wir erforschen die Psychosynthese als einen Weg der persönlichen Entwicklung und Heilung»
Psychosynthese ist eine Psychologie, die den Menschen als transpersonales Wesen, als Seelenwesen ansieht. Unabhängig davon, welchem spirituellem Pfad wir folgen, ist dieser Zugang für uns von grossem Wert. Er ermöglicht uns, unsere Schattenseiten, unsere unbekannten Gesichter, zu erkunden und mit Impulsen des Unterbewussten und des Überbewussten konstruktiv zu arbeiten.


kontakt: 09532/981060  atelier@wandlungskunst.de home