«Heilende Archetypen des Tarot »

Rauhnächtetagung Tarot und Maskentanz
27.12.2018 - 4.1.2019




Wohltuende Impulse
Wir eignen uns Wissen über das Maya-Tarot an und vergleichen es auch mit anderen Tarotspielen, wie z.B. dem Druidentarot oder dem Edgar White Tarot.
Nachdem du den für dich zur Zeit wichtigen Archetyp herausgefunden hast, gestaltest du diesen als eine Maske, ausgehend vom Mayatarot. Mit diesen Masken tanzen wir den Heilungstanz.

Ein Seminar zum Wohlfühlen
• Gemeinsam Singen und Musikmachen • Morgendliche Feldenkrais-Bewegungen • Rituale für Abschied und Heilung • Maskenbau und Maskentanznacht
Wir feiern zusammen ein Fest, an dem wir Kraft sammeln in der Gemeinschaft für die Verwirklichung unserer schöpferischen Vision für das neue Jahr.

In den verschiedenen Angeboten dieser Tagung schüren wir das Feuer unserer Lebendigkeit:

•Mit Musik in den Fluss des Neuen einsteigen.
•Mit Tanz Energie und Freude sammeln.
•Mit Feldenkrais Beweglichkeit für Körper und Geist entwickeln.
•Selbstheilungstechniken erlernen, mit denen du deine innere und äussere Partnerschaft immer wieder neu ins Lot bringst.

Erneuerung
Höhepunkt der Tagung ist der Maskentanz in der Sylvesternacht. Vorher werden Masken zu den Tarot-Archetypen gebaut, die dich ansprechen. Auch ohne selber eine Maske zu tanzen bist du sehr willkommen.

Die Tarotarchetypen laden dich dazu ein, mithilfe der Maske und eines Sprechgesanges deine Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Dadurch wird dein Organismus angeregt, leichter eine neue stimmige Balance auf allen Ebenen deines Menschseins zu finden. Der Gesang wird für dich gesungen, wenn du deine Masken tanzt.

Die Tanznacht
bringt uns alle zu einem großen Höhepunkt zusammen: Wir sind Musiker, Richtungshalter, Sänger und Tänzer. Deine klare Energie stärkt die Tänzer. Wir nutzen, wie schon unsere Vorfahren, die Unterstützung des Kollektivs für archteypische Wandlungsprozesse.
Wir gestalten ein festliches Ritual, das den Absichten der Tänze Kraft, Verbindlichkeit und Bestätigung gibt.

Nach der Tanznacht
Der Tanz klingt in uns nach und wir beschäftigen uns in diesen Tagen intensiv mit Tarot-Heilungswissen und Heiltechniken, die du im Alltag für dich anwenden kannst. Wieviel Energie du in dieser Zeit in die Gemeinschaft steckst und wieviel Zeit du für individuellen Rückzug und Besinnung nutzt, ist deine eigene Entscheidung. Heilungsmasken der letzten Jahre sind eingeladen, zu einer Standortbestimmung und Neuaktivierung ihrer Kraft oder zur Verbrennung, als Abschluss deines Heilungsprozesses, mitzukommen.






Photogallerie
Rauhnächte2010

Photogallerie
Rauhnächte2008




DAS ORGANISATORISCHE

Die Tagungsleitung
Malou Eberspächer, Reinhard Winkler

Unser Tagungsort - diesmal in Norddeutschland
ist ein Theaterbauernhof in idyllischer
Alleinlage. Ein altes Fachwerk-Bauernhof-
Ensemble in einer Wiesen- Moor und
Waldlandschaft. 38176 Wendeburg.
Etwa 90 Autominuten von
Hannover. Die Bahnstation ist Minden. Wir
holen bei Bedarf von dort ab!

Die Kosten
Tagungsgebühr: 720 €,
(bei Überweisung bis 15.9. EarlyBird 660 €)
Vollpension im DZ 48.-€ / EZ 54.-€ / Tag.
Die Vollpension wird bar vor Ort bezahlt!

Die Anmeldung
erfolgt mit der Überweisung der Tagungsgebühr.

Das Kurskonto
M.Eberspächer, GLS Bank
IBAN: DE95 4306 0967 6026 0015 00
BIC: GENODEM1GLS
Storno: bis 3 Wochen vor Tagungsbeginn
100.- €. Danach die volle Kursgebühr.


x

kontakt: 09532/981060  atelier@wandlungskunst.de home